top of page

Paarshooting – 12 Ideen, Tipps, Outfits für schöne Paarbilder

Ich bin mir sicher, dass es von euch unzählige Selfies und Schnappschüsse gibt. Oder vielleicht gibt es auch gar nicht viele, weil man die letzten zwei Jahre nicht so viel erlebt hat? Mit einem Paarshooting gibt es endlich mal schöne, natürliche Bilder von euch. Eure Liebe, Persönlichkeit und euer Miteinander möchte ich für euch als Erinnerung für die Ewigkeit festhalten.

So ein Paarshooting ist keine alltägliche Situation, daher habe ich für euch in diesem Blogpost allerlei Tipps und Ideen für Paarfotos zusammengefasst.


1. Habt Spaß!

Glaubt mir, am Anfang eines Fotoshooting ist es immer etwas komisch. Natürlich hält da jemand eine Kamera auf euch. Doch die erste Regel ist es beim Shooting Spaß zu haben. Lasst euch fallen und verstellt euch nicht. Gemeinsam haben wir einfach eine schöne Zeit und vor allem für euch als Paar, soll es eine positive Erinnerung sein.4. Die Wahl der perfekten Location

Vor einem Paarshooting bespreche ich immer mit meinen Paaren, welche Location zu ihnen passt. Wichtig ist, dass er euch und eure Persönlichkeiten widerspiegelt. Ihr seid gerne draußen und aktiv? Dann ist eine Shooting-Location in der Natur toll. Seid ihr aber privat eher die Stadtmenschen, passt vielleicht eine urbane Location zu euch. Oder gibt es einen Ort, der zu eurer Geschichte als Paar passt? Mit der Wahl der richtigen Location werden eure Paarfotos gleich noch viel persönlicher und authentischer!


2. Nehmt euch Zeit füreinander

Das Fotoshooting zwischen Tür und Angel zu planen, ist keine gute Idee. Ich empfehle euch bewusst Zeit zu nehmen für das Shooting. Hektik und Stress vorher schafft keine gute Atmosphäre für romantische und natürliche Bilder. Vielleicht verbindet ihr ja das Fotoshooting mit einem Paar-Tag oder ihr geht im Anschluss noch schön essen. Nehmt euch Zeit fürs Shooting und somit euch Zeit füreinander.


3. Wählt ein Outfit, indem ihr euch wohlfühlt

Gebot eins ist es, dass ihr euch in eurem Outfit fürs Paarshooting voll und ganz wohlfühlt. Zieht das an, worin ihr euch schön und besonders fühlt. Das ist eine wichtige Zutat für schöne Paarbilder. Wie ihr euch fühlt, strahlt ihr auch aus!


4. Bleibt eurem Stil treu

Ihr seid eher der sportliche Typ mit Jeans und T-Shirt? Oder mögt ihr es eher elegant mit Kleid und Hemd? Wählt die Kleidung danach, was ihr auch sonst trägt oder tragen würde. Es gibt keinen falschen Look.


5. Achtet auf die farbliche Abstimmung

Wichtig ist beim Paarshooting die farbliche Abstimmung eurer Outfits. Die Farben sollten miteinander harmonieren. Auch ein wilder Mustermix ist ungünstig. Einfarbige Kleidungsstücke sind besser zu kombinieren und schaffen ein ruhigeres Gesamtbild.


6. Abstimmung des Looks & der Farben in Kombination mit der Location

Ebenfalls solltet ihr die Location mit im Hinterkopf behalten, wenn ihr euer Outfit auswählt. Welche Farben herrschen dort vor? Welcher Stil wäre passend? Stellt euch einfach ein knallgrünes Kleid auf einer grünen Wiese vor. Das ist weniger passend.

Häufig gehe ich beim Shooting auch so vor, dass ich die Location nochmal komplett umwerfe, wenn ich die Outfits sehe. Gibt es noch eine bessere Location, die mit der Kleidung des Paare perfekt harmoniert, ändern wir diese einfach spontan.


7. Vergesst, dass es ein Fotoshooting ist

Punkt 1: Versucht zu vergessen, dass es sich um ein Fotoshooting handelt. Es geht hier und heute nicht um steife Posen. Wir möchten lebendige Bilder von euch als Paar zaubern. Dabei arbeite ich mit viel Bewegung. Folglich solltet ihr lieber daran denken, dass wir gerade einen Film drehen.


8. Keine falsche Zurückhaltung

Sehr gut, jetzt haben wir die Kamera schon mal vergessen. Jetzt könnt ihr euch fallen lassen und ihr sein. Lasst mich teilhaben an dem, was euch als Paar ausmacht. Ihr seid eher albern und neckt euch gegenseitig? Dein Partner ist dein Fels in der Brandung? Ihr seid eigentlich total verkuschelt? Zeigt mir das und dann kann ich diese ganz besonderen Momente für euch einfangen.


9. Pose Gehen

Ihr glaubt nicht, wie viele Geh-Varianten man bei einem Paarshooting machen kann. Das wirkt dynamisch und lockert euch auf.


10. Pose zueinander gedreht

Eine Umarmung zueinander gedreht bzw. Bauchnabel an Bauchnabel ist eine innige Pose. Hier gibt es dann viele Bewegungsabläufe, die man von dort aus machen kann.


11. Pose sitzend

Auch im Sitzen kann man tolle beim Pärchenshooting Posen. Oder hintereinander, verschlungen, nebeneinander. Hier gibt es viele Varianten, die ich persönlich immer je nach Umgebung variiere.


12. Pose: Umarmung von Hinten

Eine Umarmung von hinten kann entweder vom Mann oder der Frau vollzogen werden. Umarmt der Mann sollte man darauf achten, dass es eher eine beschützende Umarmung wird und keine Schwangerschaftspose. Die Frau kann sich einfach schön anschmiegen.




Commentaires


bottom of page